You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.
surprises 2018


James Wilton Dance © Steve Tanner


tanz ist surprises


1. bis 3. November 2018


Editorial
 

Von seelischen Stürmen und - der Wal kommt wieder...

tanz ist surprises überrascht im kommenden November mit Einblicken in das neueste Werk von James Wilton Dance und der Progressiv Rock-Band Amarok sowie regionalen Jugendlichen, die gemeinsam mit den TänzerInnen der Company den Leviathan wieder auferstehen lassen…
Wie seelische Stürme, das Meer und eine Rockband zusammen wirken, ist dann im kommenden November zu erleben…

About emotional storms and - the whale returns...

This November tanz ist surprises will surprise you with insights into the latest work by James Wilton Dance, and the progressive rock band Amarok, as well as 12 young dancers who will together with the company dancers revive Leviathan…
How emotional storms, the sea and a rock band come together is to be experienced next November…

 

Programmübersicht/Program Overview

Performances

 

Fr 2. November 2018 

James Wilton Dance (GB) & Amarok (PL)

THE CALM BEFORE THE STORM

 

Sa 3. November 2018    

James Wilton Dance (GB) & Junges Ensemble Vorarlberg (A/D)

LEVIATHAN Evolution



Workshop

 

Do 1. November 2018

Freude am Tanz

Mit Anne Thaeter, Martin Birnbaumer, Musik: Andieh Merk


Vorstellungen / Performances

Fr 2. November 2018

 

20.30 Uhr / Bühne

 

*DANCE **IMPROVISATION**LIVE MUSIC**MARTIAL ARTS**CONCERT*

James Wilton Dance © Steve TannerJames Wilton Dance © Steve Tanner

James Wilton Dance (GB) & Amarok (PL): The Calm Before The Storm

Tanz & Rockkonzert


Haltet euch fest! Es wird uns alle wegfegen…


Als einer der gefragtesten englischen Choreografen ist James Wilton inzwischen auch weltweit bestens für seine sehr physischen und atemberaubenden Choreografien bekannt. Sein neuestes Werk "The Storm" dreht sich um aufwirbelnde Emotionen und seelischem Chaos.

Die Musik zu diesem Werk wurde eigens von der polnischen Rockband Amarok komponiert. Wilton selbst bezeichnet sie als „voller Kraft und Tiefe und gleichzeitig auf eine fast unbeschreibliche Art bewegend, beinahe wie von einer anderen Welt.“
Bevor „The Storm“ in Österreich beim tanz ist Festival im Juni 2019 präsentiert wird, gibt es die einmalige Gelegenheit, ein Live-Konzert von Amarok und Tanz-Improvisationen zum „Storm“-Thema zu erleben.
Nur bei tanz ist! Und nur an diesem Abend!

James Wilton´s new work “The Storm” is about a whirlwind of emotions and inner chaos.
The music was composed by Polish prog-rock band Amarok. James says that “there is so much power and depth in it, and it is emotive in a indescribable, other-worldly way.” Be part of this unique evening, when Amarok plays a concert while James Wilton Dance presents improvisation on the “Storm”-theme! 

Concept, direction James Wilton | choreography James Wilton | composition Michał Wojtas  | live music Amarok | dancers James Wilton, Sarah Jane Taylor, Ihsaan De Banya, Norikazu Aoki, Michael Kelland, Jacob Lang | light design James Wilton | costumes Sarah Jane Taylor | Technical Manager Alan Dawson | Scientific advisor David Belin, lecturer at Cambridge University

The Storm is co-commissioned by Blackpool Grand, Creative Barking and Dagenham, DanceEast, Pavilion Dance South West, Queens Hall Arts, Hexham, The Gulbenkian/Art31, The Place, Swindon Dance, tanz ist and Warwick Arts Centre, with support from Arts Council England Grants for The Arts.

Duration: approx. 65 minutes

Eintritt: € 22,- / 20,- ermäßigt
Schüler / Studenten: € 15,-
 


James Wilton Dance

Amarok (PL)


Amarok

Amarok wurde 1999 von dem Multiinstrumentalisten Michal Wojtas gegründet und veröffentlichte bisher vier Alben. Amarok spielt Progressive Rock, der sich durch eine besondere Textur und Tiefgründigkeit auszeichnet, manchmal sogar etwas Mysteriöses in sich trägt.

Bei tanz ist surprises wird Michał Wojtas mit seiner 4-köpfigen Band zum ersten Mal gemeinsam mit James Wilton, für dessen neuestes Werk er die Musik komponierte, auf der Bühne stehen, und diese, die TänzerInnen und das tanz-ist-Publikum rocken!

Amarok was founded 1999 by multi-instrumentalist Michal Wojtas and released four Albums until now.  Amarok plays Progressive rock with special texture and depth, and sometimes also mystery. Michal Wojtas composed the music for James Wilton’s latest work “The Storm”. At tanz ist surprises he and his band will for the first time perform together with James Wilton Dance.

Michał Wojtas - voc, guitars, harmonium, keyboards, theremin, duduk | Konrad Pajek - voc, guitars | Marta Wojtas - perc, wavedrum | Maciej Caputa - keyboards | Paweł Kowalski - drums

Sa 3. November 2018

 

20.30 Uhr / Bühne

 

*DANCE **WORKSHOP RESULT**YOUTH PROJECT**PREMIERE*


Junges Ensemble Vorarlberg © Stefan HauerJunges Ensemble Vorarlberg © Stefan Hauer


James Wilton Dance © LeviathanJames Wilton Dance © Leviathan

James Wilton Dance & Junges Ensemble Vorarlberg (A/D)

LEVIATHAN Evolution


James Wilton ist nicht nur für sensationelle choreografische und tänzerische Erfolge bekannt, sondern auch für seine einfühlsame und ausgezeichnete Jugendarbeit. Seit einigen Jahren leitet er das professionelle Tanztraining für Jugendliche beim tanz ist Festival.

Dieses Jahr – quasi als Krönung – erarbeitete er zusammen mit dem Jungen Ensemble Vorarlberg eine neue Version seines erfolgreichen und unvergesslichen Werks „Leviathan“, bei der die Jugendlichen gemeinsam mit den TänzerInnen seiner Company die tanz ist Bühne bespielen werden. Eine einmalige Gelegenheit für die Tanzjugend und DIE Gelegenheit für das Publikum, ausgezeichnete Jugendarbeit zu sehen und „Leviathan Evolution“ zu erleben.

In Kooperation mit Tanzhaus Lindau und Junges Ensemble Vorarlberg (Leitung: Anne Thaeter)

James Wilton is not only known for sensational choreography and dance but also for empathic and excellent work with the youth. For some years he is leading dance workshops for young dancers at tanz ist Festival. This year he worked together with the Young Ensemble Vorarlberg and created a new version of unforgettable “Leviathan”, in which young dancers perform together with professional dancers of James Wilton Dance Company. Unique for the young dancers, unique for the audience!

Concept, direction James Wilton | choreography James Wilton | dancers James Wilton, Sarah Jane Taylor, 15 more Dancers | ligthing design Alan Dawson | dramaturgy Mark Laville | sound Lunatic Soul | costume design Vibeke Andersen

The work, based on Herman Melville’s seminal novel Moby Dick, has been commissioned by Blackpool Grand, Barnsley Civic, The Gulbenkian Theatre, Ocean City Festival, The Barbican Theatre, Plymouth University, Plymouth Culture, The Place and Swindon Dance. It is supported by grants from Arts Council England, Grants for the Arts and the BBC Performing Arts Fund.

Duration: approx. 70 minutes (incl. break)

Eintritt: € 22,- / 20,- ermäßigt
Schüler / Studenten: € 15,-

James Wilton Dance
 




Workshop

Sa 1. November 2018

 

16.00 bis 20.00 Uhr / Tanzstudio am Spielboden


Offener Workshop mit Anne Thaeter (A/D), Martin Birnbaumer (A)
Musik: Andieh Merk (D)

Die Freude an Bewegungskunst und Tanz verbindet… Wir treffen uns alle – ohne & mit Tanzerfahrung, alt & jung, stille Wässerchen & extrovertierte Wesen – und tanzen unser Innerstes in die Welt hinaus.

Donnerstag, 1. November von 16.00 bis 20.00 Uhr im Tanzstudio am Spielboden

Kursbeitrag: € 40,- / Anmeldung: Frau Manuela Schwärzler: contact@tanzist.at

Festivaladresse

Spielboden Kulturveranstaltungs GmbH
Färbergasse 15 | Rhombergs Fabrik | A 6850 Dornbirn
T 0(043)5572 21933 | F - 44
E spielboden@spielboden.at
www.spielboden.at
Anfahrts-/Lageplan Spielboden (google maps)


Kartenvorverkauf

Kartenkauf online
www.v-ticket.at
www.laendleticket.com
www.ntry.at

Online Kartenreservierung
www.spielboden.at

Dornbirn Tourismus
Rathausplatz 1 | A 6850 Dornbirn
T 0(043)5572 22188
F 0(043)5572 31233
E tourismus@dornbirn.at
www.tiscover.at/dornbirn

Sämtliche Raiffeisenbanken in Vorarlberg

© tanz ist, Verein zur Förderung von künstlerischem Tanz und zeitgenössischer Performancekunst, Gerbergasse 30, 6850 Dornbirn. Künstlerische Leitung: Günter Marinelli. E-Mail: office@tanzist.at
Kunstvermittlung, Jugendprojekte: Mag. Manuela Schwärzler. E-Mail: contact@tanzist.at
ZVR-Zahl 959944413

Land Vorarlberg  BKA Kunst  Dornbirn Kultur